Brückentage 2018: Bis zu 70 freie Tage rausholen

Brückentage 2018: Bis zu 70 freie Tage rausholen

Brückentage 2018. Du willst weniger arbeiten, aber dafür mehr Urlaub haben? Im kommenden Jahr kann das Wirklichkeit werden! Wenn du deine Urlaubstage schlau planst, kannst du 2018 sage und schreibe 70 Urlaubstage haben.

Alle Brückentage in 2018

Neujahr ist im Jahr 2018 auf einem Montag, das widerum heißt, dass wenn du vom 2. Januar 2018 bis zum 05. Januar 2018 Urlaub beantragst, bekommst du mit einem Einsatz von 4 Arbeitstagen ganze 9 freie Tage.

Ostersonntag ist am 1. April, wenn du dir vom 26. März 2018 bis zum 29. März 2018 frei nimmst, bekommst du durch 4 Urlaubstage insgesamt 10 Freie.

Tag der Arbeit (1. Mai) ist 2018 an einem Dienstag. Du hast hier drei Möglichkeiten, wie du Urlaubstage einsetzen willst:

  1. Am 30.04.2018 Urlaub einreichen, dann hast du vier Tage frei
  2. Wenn du vom 30.04.2018 bis zum 04.05.2018 vier Urlaubstage nimmst, bekommst du 9 Tage
  3. Vom 02.05.2018 bis zum 04.05.2018 Urlaub kannst du dir Urlaub nehmen, dann hast du durch 3 Tage Einsatz 6 Freie

Christi Himmelfahrt kannst du dir vom 07.05.2018 bis zum 09.05.2018 drei Urlaubstage einreichen, dadurch bekommst du insgesamt 6 Tage frei.

Tag der Arbeit & Christi Himmelfahrt kann kombiniert werden. Vom 30. April bis zum 09. Mai 2018 kannst du 7 Tage Urlaub einreichen und dadurch ganze 13 Tage frei bekommen.

Christi Himmelfahrt und Pfingsten kannst du wie folgt kombinieren:

  1. Wenn du dir vom 07. Mai 2018 bis zum 18. Mai 2018 17 (!) freie Tage gönnen willst, kannst du 9 Tage dafür einsetzen.
  2. 12 Urlaubstage bekommst du, wenn du vom 11. Mai 2018 bis zum 18. Mai 6 Tage einsetzt

Tag der deutschen Einheit fällt im Jahr 2018 auf einen Mittwoch. Du kannst bei zwei Tagen Einsatz ganze 5 Tage frei bekommen. Hierfür musst du vom 01.10.2018 bis zum 02.10.2018 frei nehmen und vom 04.10.2018 bis zum 05.10.2018. Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass du insgesamt vier Tage Einsetzt und dafür 9 freie Werkstage hast. Hier musst du vom 01. Oktober bis zum 05. Oktober Urlaub nehmen.

Weihnachten und Neujahr gibt es mehrere Optionen:

  1. Am 24.12.2018 (gilt als Werktag) Urlaub einreichen und dafür ganze fünf freie Tage bekommen
  2. Vom 24.12.2018 bis zum 28.12.2018 drei Urlaubstage einsetzen und dafür 9 freie Tage haben
  3. Vom 24.12.2018 bis zum 31.12.2018 nur vier Tage einsetzen und ganze 11 freie Tage genießen
  4. 27.12.2017 bis zum 31.12.2018 deinen Urlaub einreichen und bei drei Urlaubstagen 8 Tage frei bekommen
  5. Am 31.12.2018 Urlaub einreichen, dann hast du mit einem Tag vier Tage frei.

Du kannst deinen Urlaub also gleich starten und sogar etwas länger verweilen!

Brauchst du Tipps, Anregungen oder eventuelle ein Hotel? Schau dich gerne hier auf dieser Seite um und lass dich inspirieren.

Von | 2017-09-20T14:25:51+00:00 13 September 2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar