Fornalutx

Fornalutx

Fornalutx gilt als das wohl schönste Dorf auf Mallorca. Fernab vom Touristentrubel mitten in den Bergen unweit von Sóller findest du den Ort mit seinen rund 700 Einwohnern. Hier ist es noch sehr ruhig, es wirkt fast etwas verschlafen, dahinter verbirgt sich jedoch eine schöne Fassade. Die kleinen Gassen sind malerisch gestaltet und laden zum Träumen ein und die einzelnen Lokale laden zum Verweilen und genießen ein. Die Steinhäuser prägen das Bild des Dorfes. Nirgends auf der Insel sind sie in dieser Art zu finden. In nahezu jeder Straße sind diese Bauten zu finden.

Geographische Lage

Der Ort befindet sich in der Serra de Tramuntana unweit von Deia, Valledemassa. Auch Palma liegt nur rund 40 Minuten entfernt.

Geschichte

Das kleine Dorf blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück. Vor etwa 1000 Jahren war Fornalutx noch ein arabisches Gehöft. Im 13. Jahrhundert wurde das Dorf schließlich von den Katalonen zurückerobert wurden. Sie haben dann begonnen aus dem Gehöft den heutigen Ortskern zu errichten.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugstipps

Besonders sehenswert in Fornalutx sind die Kirche, das Rathaus und die historischen Gassen. Die Kirche wurde 1639 errichtet und ist durch ihre gotisch-barocke Bauweise geprägt. Das Rathaus befindet sich gleich am Ortseingang und besitzt einen historischen Verteidigungsturm. Die Besucher von Fornalutx sollten durch die Gassen des Ortes schlendern. Das schöne mallorquinische Dorf wird hin und wieder als Zwischenziel von Wanderern oder Mountainbikern angesteuert. Du befindest dich dann beispielsweise auf dem Plaça d’España und kannst in einem der Cafés ein heißes Getränk oder eine Paella in einem der Restaurants essen. Rund um den Ortskern findest du Geschäfte mit besonderen Produkten aus der Region zu finden.

Tipps rund um den Besuch

Besonders lohnenswert ist der Besuch am 8. und 9. September zum Festival „Correbou“. Dieses bietet einen schönen Handwerk- und Kunstmarkt sowie verschiedene Beschäftigungsangebote für die kleinen Besucher. Am Abend des 9. September wird das Festival mit einem traumhaften Feuerwerk in der Bergkulisse der Serra de Tramuntana abgerundet. Die Feier endet dann erst in den Morgenstunden des nächsten Tages. Das ganze Festival ist von Musik und einer ganz besonderen Stimmung begleitet. Nahezu jeder Besucher, der durch die Gasse schlendert, bleibt an einer der lange Treppen stehen und nutzt diese als Fotomotiv. Nahezu im Minutentakt posieren davor Personen als Paar, Familie oder allein. Das Motiv gibt ein besonders gutes Bild von Fornalutx wieder.

Von | 2017-09-20T14:25:34+00:00 15 September 2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar